Podest in Egg!!

by Michael Suter
by Michael Suter

Das war ein vollgepacktes Wochenende! Am Samstag präsentierte mein Sponsor Intercycle im Rahmen ihrer Hausmesse die neuen WHEELER und BiXS Bikes für die kommende Saison. Dies ist immer ein schöner Event um im gemütlichen Rahmen mit den IC Leuten zu plaudern und sich auszutauschen.

 

Eliminator Langendorf

Danach ging’s direkt weiter an den Eliminator in Aadorf. Ein grosses Teilnehmerfeld mit einigen Elitefahrern macht mittels einer Quali die Finalteilnehmer aus. Ich fuhr da lediglich die 18. Zeit. Dies weil ich wegen Stau zu spät da war und so konnte ich die Strecke nicht mehr richtig besichtigen. Danach kam ich gut durchs Achtel- und Viertelfinale. Im Halbfinale hätte ich aggressiver agieren müssen, dort verlor ich einen Ellenbogenkampf. Im kleinen Final lief dann nicht so wunschgemäss. So wurde es Platz 7 am Schluss. Ganz oke, aber irgendwie wär da mehr drin gelegen… Aber so ist Eliminator halt!

 

EKZ Cup Egg

Am Sonntag stand der EKZ Cup Egg auf dem Programm. Zuerst lief mal alles schief: Platten beim Einfahren und Strecke besichtigen. So musste ich auf eine Besichtigung verzichten und das Vorderrad wechseln. Dadurch wurde ich irgendwie nervös und ging ohne Startnummer zum Start. Ich sprintete zurück ins Auto und 1min vor dem Start stand auch ich am Start, allerding ganz hinten.

Voller Adrenalin war ich aber schon nach 50m ganz vorne in der Spitze. Im ersten Aufstieg löste sich Jürg Graf vom Feld, doch ich konnte dranbleiben. Ich fuhr gut mit, doch leider musste ich in der Abfahrt ein Loch aufreissen lassen. Da zeigte sich leider, dass ich die Strecke nicht besichtigte. Ausserdem lief mir die Brille an und ich sah fast nichts mehr. Danach fuhr ich noch zwei Runden mit kleinem Rückstand hinter Jürg her, doch gegen Ende gab dieser nochmals richtig Gas. Nach hinten war ich allerdings nie in Gefahr und so holte ich mir den zweiten Rang!

 

Damit bin ich nun Dritter in der Gesamtwertung! Und mein Teamkollege Marcel Bartholet ist nur noch 5 Punkte entfernt. Ich hoffe für ihn, dass es ihm nochmals gut läuft nächsten Samstag im Finale! ;-)

 

Danke an Miri fürs Betreuen. Sie ist mal wieder ein Rennen lang im Regen gestanden…!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Radbar

St. Gallerstrasse 48

8716  Schmerikon 

Tel:  055 292 21 00

E-Mail:  info@radbar.ch

 

Anfahrt       

 

Öffnungszeiten:

Montag:         

Dienstag:       

Mittwoch:      

Donnerstag: 

Freitag:           

Samstag:  

Alle Tage über 

 

geschlossen

1000 - 1900

1000 - 1800

1000 - 1800

1000 - 1900

0800 - 1500

Mittag offen

 

 

Bike meets Skeleton 

Radbar-Racing Team